In der ULF-Pfarrkirche spendete Regionaldekan Josef Zerndl 38 jungen Christen des Seelsorgebereichs Kulmbach Stadt und Land das Sakrament der Firmung. In seiner Ansprache machte er deutlich, dass die Firmlinge mit dem Heiligen Geist beschenkt werden. Dieses Geschenk ist nicht auf den ersten Blick sichtbar oder mit materiellen Dingen vergleichbar, aber dafür umso wertvoller. Dekan Hans Roppelt dankte allen, die zum Gelingen der Firmung beigetragen hatten und lud zu einem Empfang in den Pfarrgarten ein. Foto: Johann Dirscherl