Bei der Feierstunde zum Abitur am Frankenwald-Gymnasium Kronach (FWG) wurde auch Oberstufenkoordinator Hermann Werner verabschiedet. Nach 41 Jahren im Schuldienst, davon 40 Jahre am FWG, tritt der in der gesamten FWG-Familie sehr beliebte Lehrer mit Ablauf des 31. Juli in den wohlverdienten Ruhestand. "Ich war sehr froh, ihn beim sicherlich außergewöhnlichsten Abitur überhaupt an meiner Seite zu haben", würdigte Schulleiter Harald Weichert, als er diesem - unter großem Applaus - seine Urkunde über die Versetzung in den Ruhestand überreichte. Eine solch lange Dienstzeit schafften nur die wenigsten und sei ebenfalls "außergewöhnlich".

Dass er so lange Zeit am FWG tätig war, sei ein Beleg für das hervorragende Schulklima, sagte Hermann Werner. Unter normalen Umständen wäre ihm der Abschied mit Sicherheit sehr schwer gefallen, bekundete er. Corona mache es ihm jedoch leichter. hs