Seit einem Jahr wird das verbesserte ÖPNV-Konzept für die Buslinien 202, 202E und 246 im Seebachgrund umgesetzt. Aus diesem Anlass möchte Landrat Alexander Tritthart (CSU) wissen, welche Ideen und Wünsche hinsichtlich des öffentlichen Personennahverkehrs die Fahrgäste dieser Linien noch haben.


Für alle Anliegen offen

Daher lädt er alle Interessierten am Freitag, 13. April, zu einer "rollenden ÖPNV-Bürgersprechstunde" ein, teilt das Landratsamt mit. Um 12.05 Uhr fährt er mit der Buslinie 202E vom Erlanger Busbahnhof nach Weisendorf. Wer Fragen, Kritik oder Wünsche bezüglich der Seebachgrundlinien und des ÖPNVs im Landkreis hat, kann sie dem Landrat auf dieser Fahrt gern stellen. "Sollte jemandem ein anderes Thema sehr am Herzen liegen, gehe ich natürlich auch darauf gern ein", sagt Tritthart. red