Der Schwabthaler Sportverein nahm das 25- jährige Jubiläum der Damenmannschaft zum Anlass, um verdiente Spielerinnen für ihre Treue und ihren Einsatz im SSV-Dress auszuzeichnen. Schirmherr Jürgen Kohmann sowie die Vorsitzenden Dirk Hertel, Ägidius Dillinger und Karl-Heinz Gründel nahmen die Ehrungen vor. Für 100 Spiele erhielten eine Vereinsnadel: Susanne Hellmuth, Christina Müller, Stephanie Seelmann und Jessica Keil. Die Vereinsnadel in Bronze für 150 Spiele erhielten: Silvana Goller, Janine Hofmann, Julia Rauh, Jaqueline Spindler und Maria Vogt. Für 200 Spiele die Vereinsnadel in Silber erhielten Stefanie Schaller, Isabel Lilie und Lisa Kestler. Katrin Dillinger und Stefanie Baumann erhielten für 300 Spiele die Vereinsnadel in Gold. Die Nadel in Silber mit Gold für 350 Spiele gab es für Andrea Landvogt und Carina Greiner. Das Urgestein bei den SSV-Damen Kerstin Stern wurde für 25 Jahre beim SSV ausgezeichnet. "Sternchen" ist die Rekordspielerin im Damenbereich. Nach sieben Jahren als Trainer der 2. Damenmannschaft wurde Manuel Schrüfer sowie Christina Müller (Ronalda) nach fünf Jahren verabschiedet. Das Traineramt der 2. Damenmannschaft übernimmt jetzt Birgit Finzel. gkle