Auf Initiative der Frauenunion Burgebrach hat sich der Redeclub "Frei sprechen, sicher fühlen" gegründet. Zum ersten Treffen unter der ehrenamtlichen Leitung von Aighul Zha kamen sechs Damen ins Bürgerhaus. Thema war, wie man eine Rede strukturiert und spontan das Wort ergreifen kann. Die Treffen finden einmal pro Monat statt und drehen sich unter anderem auch um Körpersprache, Stimme, Unvergesslichkeit oder visuelle Hilfsmittel. Interessenten können jederzeit einsteigen. Die Teilnahme ist kostenlos. Nähere Infos per E-Mail an irmi25@t-online.de oder unter der Rufnummer 0151/22332091. red