Während eines Polizeieinsatzes bei einer 31-jährigen Frau am Dienstagnachmittag in der Innenstadt fand die Polizei im Badezimmer ein gekürztes Röhrchen sowie zwei sogenannte "Lines", bei denen es sich um knapp 1,2 Gramm Amphetamin handelte. Das Rauschgift wurde sichergestellt; die Frau wird wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.