Kurz vor Mitternacht wurde am Montagabend der Fahrzeugführer eines Pkw Opel, am Ostring in Bad Kissingen, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 49-Jährige war zuvor durch seine rasante Fahrweise ins Visier der Ordnungshüter geraten. Während der Kontrolle fiel den Beamten intensiver Alkoholgeruch bei dem Fahrer auf. Ein Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,70 Promille. Die Weiterfahrt mit dem Pkw wurde daraufhin unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. pol