Als "Dank" für geleistete Hilfe beleidigte ein deutlich alkoholisierter 68-Jähriger einen 44-Jährigen mit diversen Kraftausdrücken. Der Rentner lag zuvor mit stattlichen 2,84 Promille auf der Bahnhofstraße, wo ihm der Jüngere zu Hilfe eilte. Nach den Kraftausdrücken schlug der 68-Jährige noch mit einer Bierflasche auf den Peugeot des Helfers ein, wodurch ein Sachschaden am Pkw in Höhe von etwa 150 Euro entstand. Der Rentner erhält entsprechende Anzeigen. pol