Am Ostersonntag findet in Forchheim die 15. "Pulse of Europe"-Kundgebung statt. Wie in mehreren europäischen Städten wird die Parlamentswahl in Ungarn (8. April) Thema sein. Emmerich Huber, Initiator des "Pulse of Europe” in Forchheim, sieht den Sieg von Victor Orbans Partei Fidesz noch nicht als ausgemacht. "Das könnte den Rechtsruck in Ungarn bremsen und Ungarn insgesamt wieder näher an die Europäische Union bringen", meint er. Am Ostersonntag soll in Forchheim ein starkes Bekenntnis zu europäischer Zusammenarbeit, Solidarität und Demokratie abgeben werden. Die Kundgebung findet bei jedem Wetter auf dem Marktplatz statt. Beginn ist um 14 Uhr wie immer mit der Europa-Hymne. red