Bei der Verkehrskontrolle eines 51-jährigen Autofahrers am Donnerstag gegen 18 Uhr in Maroldsweisach fiel den Beamten der Polizei-Inspektion Ebern Alkoholgeruch auf. Ein Test ergab 0,94 Promille. Der Fahrer wurde mit zur Dienststelle genommen, wo ein weiterer Test an einem gerichtsverwertbaren Gerät vorgenommen wurde. Der Test ergab 0,8 Promille.