Es sind noch Plätze für den Musikgarten der städtischen Musikschule zu vergeben, teilt die Stadt mit.

Beim Musikgarten für Babys (6 - 18 Monate) wird mit Hilfe des Gesangs der Eltern, Liedern zum Tanzen, freien Bewegen und Wiegen die Bindung zwischen der Bezugsperson und dem Baby gefestigt. Durch liebevolle und ermutigende Art und Weise werden Interaktionen, Zuhören und Sinnesorgane, sowie motorische Reaktionen angeregt. Außerdem wird die Grundlage für das Singen und Sprechen gelegt! Im Musikgarten 1 für Kleinkinder im Alter von 18 bis 36 Monaten kommen viele soziale Verhaltensregeln in der Gruppe zum ersten Mal deutlich auf die Kinder zu! Gemeinsam mit der Begleitperson wird getanzt, auf Klangbausteinen, Klanghölzern und anderen Instrumenten musiziert und so Freude an der Musik vermittelt! Der Musikgarten 2 für Kinder im Alter von 3 bis 4 Jahren trainiert langsam und spielerisch die Selbstständigkeit der Kinder. Szenische Darstellung, bei denen die Kinder andere Rollen als die Eltern übernehmen und so ganz alleine agieren. Alle drei Eltern-Kind-Kurse finden in Gruppen von 4 bis 10 Paaren immer einmal in der Woche statt und dauern je 45 Minuten. Interessierte melden sich in der Städtischen Musikschule: Tel.: 0971/807 44 01. E-Mail: musikschule@stadt.badkissingen.de red