Tipps, Informationen und wertvolle Adressen rund um die Pflege zu Hause erhalten interessierte Bürger von Pflegeexperten vor Ort. Das Pflegemobil des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) kommt nach Lichtenfels. Wann bekomme ich Leistungen aus der Pflegeversicherung? Wie kann man chronische Schmerzen lindern? Wie geht es nach der Entlassung aus dem Krankenhaus weiter? Auf diese und viele weitere Fragen gibt es vor Ort kompetente Antworten. Zu allen Themen hält der DBfK außerdem kostenloses Informationsmaterial bereit. Das Team ist auch Ansprechpartner für beruflich Pflegende. Sie erhalten neueste Informationen rund um die Berufspolitik am Infostand und eine Einladung zu einem Vortrag. Am Dienstag, 20. März, von 10 bis 16 Uhr besucht das Pflegemobil das Helmut-G.-Walther-Klinikum Lichtenfels, in der Prof.-Arneth-Straße 2. Ansprechpartner vor Ort ist Christof Oswald, 0174/1634481, info@pflegetreff-nuernberg.dbfk.de. red