Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth veranstaltet auch in diesem Winter einen Pflanzenbautag zur Fortbildung für Landwirte. Aufgrund der derzeitigen schwierigen Situation hinsichtlich des Infektionsgeschehens können traditionelle Präsenzveranstaltungen nicht abgehalten werden. Als Ersatz findet am Mittwoch, 27. Januar, eine Online-Konferenz statt. Beginn ist um 19 Uhr. Um Anmeldung unter der E-Mail poststelle@aelf-by.bayern.de wird gebeten. Anmeldeschluss ist der 20. Januar. Tagesordnungspunkte sind die Probleme des zurückliegendes Pflanzenbaujahres. Zudem werden die wichtigsten Neuregelungen zum Fachrecht vorgestellt, beispielsweise die der Düngeverordnung und des Pflanzenschutzrechts. Außerdem werden die Neuerungen des Kulturlandschaftsprogrammes angesprochen. Weitere Programmpunkte sind die Empfehlungen der staatlichen Beratung zum Gewässerschutz und die Vorstellung der neuen Versuchsergebnisse aus der Region hinsichtlich des umweltgerechten Pflanzenschutzmitteleinsatzes und der Grünlandbewirtschaftung. Die Vorträge werden von kompetenten Beratern gehalten. red