Aus gegebenem Anlass weist die Stadt Burgkunstadt darauf hin, dass das Halten und Parken auf Gehsteigen im Stadtgebiet grundsätzlich verboten ist. Der Gehsteig vor der Raiffeisenbank an der Bahnhofstraße ist hier besonders betroffen. Es sind genügend Parkplätze wenige Meter von der Raiffeisenbank vorhanden. Zudem wird durch das Parken der Durchgang für Fußgänger, besonders für Rollstuhlfahrer, sehr erschwert. Die kommunale Verkehrsüberwachung wurde beauftragt, in diesem Bereich verstärkt zu kontrollieren. red