Es war ein ganz besonderes Erlebnis für die Bewohner des Hauses Windsburg in Münnerstadt: Sie durften ein spannendes Campingwochenende verbringen. Los ging es mit einer 14,5 Kilometer langen Kanutour, die von Trimberg nach Hammelburg führte. Insgesamt 13 Bewohner konnten ihre Ausdauer bei dieser Tour unter Beweis stellen.
In Hammelburg angekommen, wurde das Nachtlager für die kommenden zwei Nächte selbst errichtet. Die Abende klangen beim Grillen gemütlich aus. Dies sei eine willkommene Abwechslung für alle Beteiligten gewesen und könne hoffentlich zu einem festen Bestandteil der Sommerausflüge in den nächsten Jahren werden, heißt es in einer Mitteilung an die Presse. red