Um die Volkskrankheit Osteoporose geht es am Mittwoch, 4. Juli, um 16.15 Uhr im Klinikum am Michelsberg, St.-Getreu-Straße 18. Privatdozent Dr. Clemens Grupp, Chefarzt im Zentrum für Altersmedizin, spricht über die vielfältigen Einflussfaktoren, die einen Knochenschwund begünstigen. Dazu gibt es Informationen, wie man der Erkrankung vorbeugen oder sie aufhalten kann und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt. red