Die Ebermannstadter Polizei ist am frühen Dienstagmorgen zu einer Ölspur gerufen worden, die von der "Retterner Kanzel" bis nach Forchheim (Kellerwald) verlaufen ist. Zum Abbinden und Säubern der Fahrbahn waren die Feuerwehren Rettern und Bammersdorf im Einsatz. Der Verursacher ist bis dato nicht bekannt. Die Polizei Ebermannstadt bittet in diesem Zusammenhang um Zeugen, die sich unter Telefon 09194/7388-0 melden können.