Um "Änderungen des Schwerbehindertengesetzes" geht es in einem Vortrag am Mittwoch, 4. April, um 16.15 Uhr im Klinikum am Michelsberg, St.-Getreu-Straße 18. Dr. Detlef Hauck, Oberarzt der orthopädischen Rehabilitation Saludis, erklärt die Neuerungen, die sich durch das Inkrafttreten des Bundesteilhabegesetzes ergeben haben. Thematisiert werden auch wichtige praktische Konsequenzen, die für Schwerbehinderte damit verbunden sind, berichten die Veranstalter. red