Ein Transporterfahrer ist am frühen Dienstagnachmittag im Gewerbepark Gremsdorf angehalten worden. Ein neunjähriges Kind, das sich auf der zweiten Sitzreihe im Fond befand, wurde ohne jegliche Sicherung befördert. Da der 41-jährige Fahrzeugführer völlig uneinsichtig war, wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten und die Fahrt solange unterbunden, bis das Kind auf einer geeigneten Rückhalteeinrichtung befördert wurde.