Insgesamt 28 Jahre leitete er den Verein der Bergesklänge in Witzmannsberg. Nun hat Michael Süß die Leitung des Musikvereins in jüngere Hände gegeben. Bei der Hauptversammlung gab es einen Führungswechsel. An der Spitze folgt Elisabeth Funk nun auf Süß. Elisabeth Funk hatte neben den Worten des Lobes und Dankes für die geleistete Arbeit von Michael Süß sowie seiner Frau Regina noch eine Überraschung. So ernannte Funk zusammen mit ihren Vorstandskollegen Michael Süß zum Ehrenmitglied und Ehrenvorsitzenden des Vereins und überreichte ihm die Ehrenurkunde. red