André Hochmuth ist der neue Präsident des Tauchclubs Nixe. Er löst Paul Koch ab, der nach 22 Jahren aus privaten Gründen ausgeschieden ist. Stephan Kamolz wurde in der Jahreshauptversammlung in der "Fränkischen Schmankerlstube" in Kleinbrach zum Vizepräsidenten gewählt, denn Amtsinhaber Aquilin Stärker hört nach 35 Jahren ebenso auf. Beide hätten stets mit Eifer und guter Laune agiert, hieß es in einer Laudatio. Und beide stehen dem Vorstand weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung, wie sie beteuerten.
Unter Wahlleiter Dietrich Förtsch wurden die übrigen Vorstandsmitglieder per Akklamation gewählt: 1. Technischer Leiter ist Wolf Bornemann, 2. Technischer Leiter Philipp Kamolz, Übungsleiter Aquilin Stärker, Schriftführerin Jana Brust, Schatzmeisterin Erika Jung und Kassenprüferinnen Grit Schulze und Elena Keßler. Schließlich wurde Monika Wachtel für ihre 20-jährige Mitgliedschaft geehrt.
Es steht bereits fest, dass der Tauchclub auch heuer wieder am Ferienprogramm der Stadt teilnimmt. Am 1. August findet ein Schnupperschnorcheln statt, und am 8. August ein Schnuppertauchen.


Tauchwochenende Ende Mai

Das jährliche Tauchwochenende nach Nordhausen soll in diesem Jahr bereits Ende Mai bis Anfang Juni stattfinden - die Seen böten derzeit optimale Trainingsmöglichkeiten, hieß es. Zur Herbstwanderung in die Weinberge werden sich die Taucher voraussichtlich am 13. Oktober treffen.
Wer sich für den Tauchclub "Nixe" interessiert, kann per E-Mail: TC-Nixe1975@t-online.de
Kontakt aufnehmen. red