Der Kehrbezirk Haßberge III, der die Gemeinden Oberaurach und Rauhenebrach sowie den Eltmanner Stadtteil Lembach umfasst, bekommt einen neuen Chef: Das ist Steffen Behringer, wie das Landratsamt mitteilte.

Der langjährige bisher bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger Rainer Hofmann geht mit Ablauf des Monats Juni in den Ruhestand. Zum Nachfolger hat die Regierung von Unterfranken Steffen Behringer bestellt.

Der 38-jährige bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger war in den vergangenen vier Jahren für den Kehrbezirk Ochsenfurt zuständig. Jetzt verlagert er seinen Wirkungskreis in seine Heimat zurück, denn er stammt aus Untersteinbach.

Erreichbarkeit

Das Landratsamt Haßberge wünscht, wie es weiter informierte, einen guten Start und gutes Gelingen beim Vollzug der Bestimmungen des Schornsteinfeger-Handwerksgesetzes sowie der Kehr- und Überprüfungsordnung. Telefonisch zu erreichen ist der neue Bezirksschornsteinfeger unter Rufnummer 09554/9238110, 0175/1684698 oder per E-Mail: kaminkeh-rer.Behringer@t-online.de. red