Die Regierung von Unterfranken hat der Stadt Münnerstadt für den Kauf einer Tragkraftspritze PFPN 10-1000 für die Freiwillige Feuerwehr Seubrigshausen die - förderrechtlich bedeutsame - vorzeitige Beschaffung genehmigt.
Durch diese Beschaffungsmaßnahme wird eine alte Tragkraftspritze TS 8/8, Baujahr 1991, ersetzt. Dies teilt die Regierung von Unterfranken mit. Mit der Zustimmung zur vorzeitigen Beschaffung kann der beabsichtigte Erwerb der Tragkraftspritze schnellstmöglich realisiert werden.
Die spätere staatliche Förderung erfolgt aus Mitteln der Feuerschutzsteuer und beträgt derzeit für eine Tragkraftspritze PFPN 10-1000 4700 Euro. red