Es war wie die Suche nach "Nessie", dem angeblichen Ungeheuer im schottischen Loch Ness. "Nessie" bestand jedoch nur aus unzureichenden Informationen und ganz viel Mythos. "Nessie" gibt es nicht, genauso wie es das Ungeheuer "Schreiben nach Gehör" nicht gibt, zumindest an bayerischen Schulen. Was es sehr wohl gibt, sind immer mehr Kinder und Jugendliche, die die reale Welt kaum noch kennen, weil sie zu gerne in die Tiefen von TV, Internet und Facebook abtauchen. Nicht in pädagogische Methoden sollen Eltern eingreifen, sondern hier. Damit Kinder auf Bäume klettern und Schreiben lernen können.