Am Dienstagnachmittag kam es gegen 14.10 Uhr auf der A 70 in Fahrtrichtung Bayreuth am Würgauer Berg zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Sattelzuges und eines braunen Mercedes. Während die 24-jährige Mercedes-Fahrerin den Sattelzug überholen wollte, geriet dieser mit der halben Fahrzeugbreite auf den linken Fahrstreifen. Um einen Unfall zu verhindern, wich die junge Frau nach links aus, geriet ins Schlittern und streifte anschließend die Mittelschutzplanke. Der Fahrer des Sattelzuges setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Der Sattelauflieger war grau mit seitlicher Aufschrift. Am Pkw und den Mittelschutzplanken entstand ein Schaden von etwa 8000 Euro. Personen, die nähere Angaben zum Unfallhergang oder zum Sattelzug/-auflieger machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0951/9129510 mit der Verkehrspolizei Bamberg in Verbindung zu setzen.