Mit einem festlichen Preisträgerkonzert im großen Haus des E.T.A.-Hofmann-Theaters ging kürzlich der 57. Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" zu Ende. 103 junge Musikerinnen und Musiker von sieben bis 18 Jahren hatten sich am Wochenende in den Räumen der Städtischen Musikschule Bamberg und dem Haus für Kinder und Kultur der Bewertung durch 18 auswärtige Fachjuroren in sieben Gremien gestellt.

In Vertretung des Schirmherr Christian Lange begrüßte Dritter Bürgermeister Wolfgang Metzner beim Preisträgerkonzert zahlreiche Ehrengäste und überreichte allen Teilnehmenden Urkunden. Im hochkarätigen und abwechslungsreichen Konzert hatten erste Preisträgerinnen und Preisträger das Publikum begeistert. Die älteren von ihnen treten beim bayerischen Landeswettbewerb Anfang April in Regensburg an.

Einmal mehr begeisterten die jungen Musikerinnen und Musiker das zahlreich erschienene Publikum. Solistische Darbietungen waren von jungen Pianistinnen und Pianisten, Schlagzeugern und Gitarristen zu hören. Ensemble-Beiträge kamen von Streicher- und Bläser-Ensembles. Zufrieden mit dem Verlauf des Wettbewerbs zeigte sich auch Musikschulleiter Martin Erzfeld.

Ergebnisse aller Teilnehmer aus Stadt und Landkreis Bamberg sowie Stadt und Landkreis Forchheim (Herkunftsort in Klammern wenn nicht Bamberg): 1. Preis (23-25 Punkte): ab AG II Weiterleitung zum Landeswettbewerb: Bläser-Ensemble AG IV Jonas Beckmann (Litzendorf) und Sören Geiger (Fagott, Bad Friedrichshall), Streicher-Ensemble AG III, Lina Wiegandt, Noemi Németh, Lina Brab und Carla Ehrhardt (Violine), Bläser-Ensemble AG II Chiara Martens und Alexander Martens (Fagott), Sebastian Ritter (Klavier, Forchheim, AG V), Leo Wilk (Klavier, Forchheim, AG Ib), Streicher-Ensemble AG Ib Tamina Heinle und Klara Németh (Violine), Emilia Mansaré (Harfe, AG Ib), Streicher-Ensemble AG V Johannes Schuster (Violoncello), Benedikt Schuster (Violine), Lorenz Hagen (Viola), Katharina Stahl (Violine), Bläser-Ensemble AG V Pauline Wiegandt, Lotta Fröhlich, Edna Lappen, Thomas Stahl und Jule Prell (Klarinette), Sophia Strauss (Klavier, Bischberg, AG III), Tom Stramke (Schlagzeug, Stegaurach, AG II), Yorick Walzer (Gitarre, Frensdorf, AG IV), Bläser-Ensemble AG Ib Ilka Notter, Jule Meißner, Simon Resatsch und Luca Pratter (Blockflöte), Johannes Kohlmann (Klavier, Pretzfeld, AG II), Sophia Gurdan (Klavier, Gräfenberg, AG Ib), Jakob König (Schlagzeug, Hausen, AG Ib), Lea Hugel (Klavier, AG Ib), Fabio Strobler (Klavier, AG V), Frederick Zapf (Gitarre, Stegaurach, AG IV), Streicher-Ensemble AG V Frederic Haag (Viola), Sebastian Döring (Memmelsdorf, Violine), Eva Eichhorn (Violine) und Paul Kuntner (Strullendorf-Mistendorf, Violoncello), Streicher-Ensemble AG V Eva Eichhorn und Katharina Stahl (Violine), Bläser-Ensemble AG IV Sonja Lindner (Litzendorf), Lotta Wiegandt und Mahilda Väth (Fagott), Anna Wong (Klavier, AG Ib), Jakov Ganenkov (Klavier, AG III), Anja Hempel (Klavier, Forchheim, AG Ib), Patricia Llopis Alei-xandre (Klavier, AG VI), Streicher-Ensemble AG Ib Hellen Liatsas (Viola), Emma Eß (Violine), Klara Herlitzius (Violine) und Lisa Mittring (Violoncello), Lukas Dippold (Schlagzeug, Buttenheim, AG Ib), Bläser-Ensemble AG II Helene Rotenhan, Charlotte Obando und Mathilda Väth (Fagott), Lilly Kraus (Klavier, Igensdorf, AG Ia), Bläser-Ensemble AG Ia Marlene Reidelshöfer und Theresa Opitz (Blockflöte), Emilia Müller (Klavier AG Ib), Emily Röckelein (Klavier, AG IV), Nicolai Prechtel (Klavier, Forchheim, AG IV), Bläser-Ensemble AG Ib Katja Koserog (Klarinette) und Charlotte Obando (Fagott), Lev Ivantsov (Klavier, AG II), Sophia Wagner (Gesang, Forchheim, AG V)

1. Preis (21-22 Punkte): Emil Zenk (Schlagzeug, Bischberg, AG III), Streicher-Ensemble AG Ib Lilia-Sophie Welzenbach (Violine), Judith Nutzenberger (Violine), Matilda Obando (Viola) und Moritz Stolte (Violoncello), Liam Oßenbühl (Schlagzeug, Forchheim, AG Ib), Franziska Lössel (Klavier, Obertrubach, AG III), Elisabeth Vogt (Harfe, Trosdorf, AG II), Elena Wopkes (Gesang, Forchheim, AG IV), Emily Pelzing (Klavier, AG IV), Streicher-Ensemble AG Ib Emilio Mangione (Pommersfelden), Simon Söder (Pommersfelden), Milan De Roos (Violine), Anna Federica Trunk (Klavier, Baunach, AG Ib), Streicher-Ensemble AG II Helene Rotenhan (Violoncello) und Celia Rotenhan (Violine), Mats Lindemann (Klavier, Bischberg, AG III), Kristina Schley (Klavier, AG Ib), Marie Wong (Klavier, AG Ia), Katrina Schmidt (Klavier, AG III)

2. Preis (17-20 Punkte): Bläser-Ensemble AG III Lotta Wiegandt (Fagott), Johanna Linz (Querflöte) und Elisa Bötsch (Klarinette), Lorenz Taschner (Klavier, Obertrubach, AG III), Derek Wang (Klavier, AG II), Streicher-Ensemble AG Ib Maria Strob (Forchheim) und Marlene Prechtel (Forchheim, Violine), Emilia Rauch (Klavier, Litzendorf, AG Ib), Kati Händler (Klavier, AG Ib), Matthias Baumann (Klavier, Pommersfelden, AG VI), Define Günes (Klavier, AG II), Maria Stark (Klavier, AG II), Noah Geb-hardt (Gitarre, Moggast, AG IV), Wassilij Ganenkov (Klavier, AG IV), Niklas Wiemann (Klavier, AG II)

3. Preis (15-16 Punkte): Stephanie Wilhelm (Klavier, AG IV) Mit Erfolg teilgenommen (bis 12 Punkte) hat Frank Metschnabl (Gitarre, Ebermannstadt, AG V). red