Am Samstag, 7. April, holen Le Bang Bang die Veranstaltung vom 3. Januar im Rahmen des Kissinger Winterzaubers nach und interpretieren in ihrem Programm "Pure" Popsongs sowie Film- und Jazzklassiker neu. Lediglich mit ihren Stimmen und einem Kontrabass erfüllen die beiden Musiker den Rossini-Saal mit Musik. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Le Bang Bang ziehen ihren Songs den unnötigen Ballast vom Leib, bis es zwischen den Noten knistert. Seit nunmehr sechs Jahren wagen sich Stefanie Boltz und Sven Faller ausschließlich mit Stimme und Kontrabass bewaffnet auf Konzertbühnen jeder Größe. Ein musikalischer Drahtseilakt, bei dem jede Nuance zählt und dem Ganzen eine unerwartete Richtung geben kann. Gespannt kann der Zuhörer verfolgen, wie sich die beiden Akteure aus dem Moment heraus die musikalischen Bälle zuspielen.
Eintrittskarten sind in der Tourist-Information Arkadenbau, Tel.: 0971/804 84 44, oder unter folgender E-Mail-Adresse: kissingen-ticket@badkissingen.de erhältlich. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit. Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein