Am Freitag, 13. März, um 19.30 Uhr findet im Historischen Rathaus in Kronachwieder das Lions-Klassik-Konzert statt. Das Bamberger Streichquartett mit Raul Teo Arias, Andreas Lucke, Branko Kabadaic und Karlheinz Busch spielt Musik zum Träumen. Es moderiert Karlheinz Busch.

Das Konzertprogramm, ein "Best of Classics", sieht folgende Stücke vor: Concerto grosso d-Moll (A. Vivaldi); Konzert d-Moll für zwei Violinen, Streicher und B.c. WWV 1043 (J. S. Bach); Ombra mai fu (Berühmtes Largo) aus der Oper "Xerxes" (G. F. Händel); Streichquartett D-Dur op. 20 Nr. 4 (Hob. III:34) von J. Haydn; Quartett D-Dur KV 136 "Salzburger Sinfonie" (W. A. Mozart); Quartett G-Dur op. 18 Nr. 2 (L. v. Beethoven); Forgotten Dreams (Jazz) von L. Anderson; Quartett F-Dur op. 96 "Das Amerikanische" (A. Dvorak); Filmmusik aus Moon River (H. Mancini); Salut d' Amour op. 12 (E. Elgar).

Karten zu 20 Euro (Studenten, Schüler 15 Euro) gibt es im Vorverkauf in Kronach bei Optik Stöckert, Foto Dölling, beim Kreiskulturreferat und im Tourismusbüro der Stadt. red