Das Jubiläum "35 Jahre Dampfbetrieb auf der Museumsbahn" wird am Sonntag, 8. Juli, bei der Dampfbahn Fränkische Schweiz mit dem Eisenbahnfest gefeiert. Die 1930 gebaute Lok Elna 6 steht unter Volldampf und wird um 10 Uhr und 14 Uhr zum Einsatz kommen. Die Züge um 12 und 16 Uhr werden gleich doppelt bespannt - mit zwei historischen Dieselloks der Baureihe V36 verkehren Maschinen aus den Baujahren 1939/1940.
Rund um den Bahnhof wird das Fest für die ganze Familie gefeiert: Der traditionelle "Biergarten am Bahnsteig" lädt die Gäste zum Besuch ein. Eisenbahnfans können sich mit Souvenirs aus den verschiedensten Epochen des Bahnzeitalters eindecken oder ihre Modellbahnsammlung ergänzen. Über Ausflugsziele in der Umgebung informiert die Tourist-Information der Stadt Ebermannstadt.
Die Züge der Museumsbahn fahren zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle im Zweistundentakt, Abfahrt in Ebermannstadt ist um 10, 12, 14 und 16 Uhr. Rückfahrt ab Behringersmühle jeweils eine Stunde später. Für alle Eisenbahnfans gibt es eine Tageskarte zum Sonderpreis, mit der beliebig viele Fahrten unternommen werden können. red