Es ist wieder soweit. Das Bekleidungshaus Murk Wachenroth lädt alle "Heiratswilligen" zu seiner großen Veranstaltung "Hochzeit 2018" in die Ebrachtalhalle ein. Im Mittelpunkt dieses Events stehen die Brautmodenschauen. ln den circa 2-stündigen Shows werden die neuesten Trends für Braut- und Bräutigam, sowie für Festgäste und Blumenkinder gezeigt. Zahlreiche Show-, Tanz- und Gesangseinlagen sorgen für kurzweilige Unterhaltung. Etliche Aussteller rund ums Thema "Heiraten", sowie ein lukratives Gewinnspiel runden die Veranstaltung ab.


Was trägt Braut 2018

Spitzenbrautkleider und Vintage Kleider sind weiterhin sehr beliebt. Auffällig bei vielen Kleidern ist die Rückenansicht. Durch tiefe Ausschnitte, teils mit Spitze verziert, zieht der Rücken alle Blicke auf sich. Spitzenbrautkleider gibt es in der klassischen A-Linie, dem Meerjungfrauen-Kleid und dem Prinzessinnen-Tüllkleid. Ein wichtiger Trend ist der Tattoo-Effekt. Hier werden Spitze und hautfarbener Tüll kunstvoll miteinander kombiniert, so dass Blüten oder Blätter wie auf nackter Haut gezeichnet scheinen. So entstehen neue Optiken für ein absolutes Wow-Erlebnis. Ein weiterer Trend sind Kleider im Bohemian Stil, kurz Boho-Kleider, mit gehäkelten Stoffdetails. Diese Kleider sind chic und lässig zugleich. Die Materialien sind überwiegend Satin, Chiffon, Taft und Tüll. Die Farbpalette reicht vom klassischen Weiß bis zu Creme-Farben. Ein aktueller Trend sind Kleider in "Ivory Blush Rose". Hier wird ein warmes Puderweiß mit leichtem Rosé kombiniert. Weitere Möglichkeiten sind farbige Absetzungen. Dies können auch kleine Highlights wie zum Beispiel Schleifen sein.


Und was trägt Mann?

Auch bei den Herren hält der Retro-Look Einzug. Karo- und Glencheck-Anzüge mit schmalen Hosen sind "up to date". Farblich im Trend liegen vor allem Blau- und Grau-Farbtöne, mit verschiedenen Schattierungen. Ebenso, wie bei der Braut, sind die Accessoires wichtig. Farblich abgestimmte Westen, Plastrons, Fliegen oder Krawatten und Einstecktücher sollten auf das Outfit der Braut abgestimmt werden.
Doch auch für die Festgäste und die Blumenkinder werden die neuesten Trends der Festmode vorgestellt. Das Hochzeitsjahr 2018 kann also kommen. Murk ist mit seiner großen Festmoden Abteilung bestens gerüstet, und berät Sie gerne.