Click & Collect, Liefer- und Abholservices, Wertgutscheine und Co. im Coburger Land - die Betriebe sind kreativ und entwickeln neue Angebote. Nun schafft die Wirtschaftsförderung des Landkreises einen Überblick darüber, so dass die Bürger ihre Betriebe vor Ort unterstützen können.

Vielen Geschäften und Betrieben im Coburger Land entzieht der Lockdown seit Wochen die wirtschaftliche Grundlage. Mit finanziellen, staatlichen Angeboten wird versucht, die Betriebe zu unterstützen und die Arbeitsplätze der Menschen zu sichern. Schließlich soll und muss es nach der Krise wieder aufwärts gehen. Und trotzdem bangen immer mehr mittlerweile um ihre Existenz. "Deshalb ist es umso wichtiger, dass die Region zusammensteht", heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes.

Ein Großteil der Betriebe nimmt laut der Wirtschaftsförderung im Landratsamt Coburg seine Zukunft aktiv in die eigene Hand - mit viel Aufwand und unter so manch schwieriger Bedingung. Martin Schmitz, Leiter der Wirtschaftsförderung im Landkreis Coburg, und sein Team haben die Angebote und Services der Betriebe in Form von übersichtlichen Karten zusammengefasst und auf die Internetseite des Landratsamtes gestellt.

"Als auch in Bayern die Möglichkeit von Click & Collect für Betriebe im Lockdown angeboten wurde, haben unsere Einzelhändler und Betriebe sehr schnell reagiert und kreative Lösungen entwickelt. Doch wer weiß davon, wenn man es nicht per Zufall mitbekommt?", erklärt Martin Schmitz die Gedanken, die sich das Team der Wirtschaftsförderung gemacht hat, um die Betriebe im Coburger Land in dieser herausfordernden Zeit unterstützen zu können. Das Ziel der Wirtschaftsförderung ist es, dass die Bürger der Region auf einfache und unkomplizierte Weise davon erfahren, wo und wie man im Moment Produkte und Dienstleistungen aus der Region bekommen kann.

Die Plattform des Landkreises finden interessierte Bürger unter www.landkreis-coburg.de/wirtschaft. Fast 100 Angebote von Unternehmen finden sich auf den Übersichtskarten der Wirtschaftsförderung bereits. Geschäfte und Betriebe, die noch mit ihren Angeboten aufgenommen werden wollen, können sich direkt an die Wirtschaftsförderung unter Telefon 09561/514-5103 oder per E-Mail an wirsindoffen@landkreis-coburg.de wenden. red