Ein 66-jähriger Mann erschien am Dienstag auf der Polizeidienststelle und erstattete Anzeige wegen Betrugs. Er hatte Anfang Mai in Kronach einen Roller gekauft und bezahlt, jedoch bis heute noch keine Original-Fahrzeugpapiere vom Verkäufer erhalten. Außerdem stellte der Anzeigenerstatter nachträglich Beschädigungen am Roller fest. Diesbezüglich verwies ihn der Verkäufer allerdings auf den Kaufvertrag: "gekauft wie gesehen".