Lichtenfels —  Zum Kindergartenfest des Franziskus-Kindergartens konnten die Leiterin Ines Fuchs und der Elternbeiratsvorsitzende Christian Schober neben den aktuellen, ehemaligen und zukünftigen Kindergartenkindern auch die Eltern und Großeltern und natürlich den Bürgermeister Andreas Hügerich begrüßen. Aber auch sechs Buben und Mädchen hießen die Besucher mit einem Gedicht willkommen.
Entsprechend dem Motto "Mit Jolinchen durch das Gesund-und-lecker-Land" drehte sich alles um das fröhliche und sympathische, aktive und sportliche Drachenkind Jolinchen, das mit den Kindern ins Gesund-und-lecker-Land verreisen möchte, wobei die Kinder gesundes Essen, das zudem lecker schmeckt, entdecken und dabei in Bewegung kommen und sich auch noch wohlfühlen sollen. Diese Devise ist im Übrigen schon seit zwei Jahren mit Unterstützung der AOK ein Thema im Kindergarten.
Natürlich trat das drachenstarke Jolinchen gleich zu Anfang in Erscheinung, das knackig frisches Obst, Gemüse und Salat zu seinen Lieblingsspeisen zählt und voller Tatendrang gut gelaunt herumrannte.
Anschließend fuhr der Drachenzug durchs Gesund-und-lecker-Land, wobei der Zug an sechs Haltestellen anhielt, um für die Insassen gesunde Lebensmittel aufzunehmen. Nach der Haltestelle Nummer 1, der Trinkoase für Tee und Wasser, gab es an der Station 2 Obst, Gemüse und Salat, an der Station 3 Vollkornbrot, Kartoffeln und Reis, an der Station 4 etwas Fleisch, viel Milch und Quark, an der Station 5 Öl, Fett und Nüsse sowie an der Haltestelle 6 eine Handvoll Naschereien, auch wenn diese nicht ganz so gesund sind.
Im Anschluss an die Aufführungen nahmen die Kinder die Gelegenheit wahr, sich an den Spielstationen zu vergnügen. Besonders beliebt waren ein lustiges Bewegungsspiel mit Grasskilauf, Bobbycar- oder Laufradslalom sowie Dosenwerfen.