Es gibt immer weniger Bienen und Insekten. Ohne diese droht der Menschheit jedoch das Aussterben. Was also tun?
So machte die Mittelschule Hammelburg den Umweltschutz zum Thema ihrer Projektprüfung der neunten Klassen. Im Rahmen dieser erstellte die Fachgruppe Technik Insektenhotels, um den Bienen und Insekten Nist- und Schlüpfhilfen im Garten zu bieten. So galt es für die Schüler, sich ausgiebig zu informieren: Welche Standorte eignen sich für ein Insektenhotel? Welche Materialien sollten verwendet werden? Wie befüllt man die Nistkästen? Fragen, zu denen die Schüler unter anderem mit Hilfe des Bundes Naturschutz viel Neues erfahren konnten. Da Nachhaltigkeit und Umweltschutz uns alle angehen, sollten die Insektenhotels nicht im Keller verstauben, daher wurden sie zum Teil auf dem Gelände der Mittelschule aufgestellt und Schülern sowie Lehrern zum Kauf angeboten, wo sie reißenden Absatz fanden. red