Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten die Beamten am Donnerstag gegen 23.30 Uhr bei einem 33-Jährigen Auffälligkeiten fest, die auf einen vorangegangenen Drogenkonsum hinwiesen. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Der Fahrer übergab den Polizisten noch ca. 10 Gramm Haschisch, das er Zuhause aufbewahrt hatte, heißt es im Polizeibericht. pol