Der lebendige Adventskalender an der katholischen Kirche in Weisendorf ist mittlerweile eine schöne Tradition. Wenn auch auf andere Weise, so wird es auch in diesem Jahr am Jugendheim neben der katholischen Kirche in Weisendorf einen gestalteten lebendigen Adventskalender geben, teilt das Pfarramt mit.

An jedem Adventssamstag wird sich eines der geschmückten Fenster öffnen - anders als gewohnt wird jedoch nach der Vorabendmesse kein Impuls zum jeweiligen Fenster stattfinden. Stattdessen sind die Weisendorfer eingeladen, bei einem Spaziergang den Adventskalender zu betrachten und in die vorweihnachtliche Stimmung einzutauchen.

Geschichten zum Mitnehmen

In der Kirche sind jeweils passend zum Fenster jede Woche neue Impulse und Geschichten zum Mitnehmen zu finden. Der lebendige Adventskalender wird in diesem Jahr unter dem Motto "Heilige Nacht - mit den Heiligen auf dem Weg zum Weihnachtsfest" gestaltet.

Ebenso wird in der Kirche in diesem Jahr ein mit Liebe zum Detail gestalteter Krippenweg aufgebaut sein, der jede Woche eine neue Station auf dem Weg nach Bethlehem zeigen wird. red