Der Freistaat Bayern fördert Kulturprojekte im Landkreis Bad Kissingen mit rund 212 000 Euro aus dem Kulturfonds. Das teilt Sandro Kirchner (CSU) der Presse mit. Das sei ein wichtiger Baustein für das kulturelle Leben unserer Region, so der Landtagsabgeordnete.
Die Theater Schloss Maßbach GmbH erhält zum Bau einer Kostümwerkstatt 36 000 Euro, der Bezirk Unterfranken für die bauliche Ertüchtigung des Graf-Luxemburg-Museums auf Schloss Aschach rund 169 000 Euro und der ? Altstadtverein Münnerstadt e.V. für sein soziokulturelles Projekt else!2 und die Zwischennutzung des leerstehenden Bahnhofs in Münnerstadt 7200 Euro.
Über die Verteilung der Mittel in Höhe insgesamt von rund 7,3 Millionen Euro im Bereich Kunst hatte der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst beraten, der Ausschuss für den Staatshaushalt und Finanzfragen beschlossen. "Damit stehen heuer 1,4 Millionen Euro mehr für die Kultur bereit als im Vorjahr", freut sich Kirchner. Insgesamt 161 Kulturprojekte in ganz Bayern würden in diesem Jahr gefördert. red