Der Markt Gößweinstein bietet am Sonntag, 5. August, erstmals eine geführte Wanderung für Barfußgeher an und für alle, die es kennenlernen möchten. "Der Rundweg wird etwa drei Stunden dauern und den Teilnehmern einen Eindruck davon vermitteln, was es für ein Gefühl ist, direkten Kontakt zum Boden zu haben, ohne Schuhwerk", berichtet Wanderführerin Yvonne Dikomey. Die Wanderung in Gößweinstein startet um 14 Uhr am "Haus des Gastes" in der Burgstraße 6, wo sie auch enden wird. Die Tour wird über die Breitenberghöhle und das Felsentor zum Waldlehrpfad führen und zurück über die Ludwigshöhe zum Ausgangspunkt in Gößweinstein. Dabei sind auch einige Höhenmeter zu bewältigen. Wer die Tour miterleben möchte, wird gebeten, sich bis zum Vortag, 12 Uhr, in der Tourist-Info anzumelden - entweder per E-Mail an info@goessweinstein.de oder telefonisch unter 09242/456. red