Die Buddleja, auch Sommerflieder genannt, zieht mit Hunderten rotvioletter Blüten wie ein Magnet die heimischen Schmetterlingsarten an. Auch Hummeln besuchen gern die nektarreichen Blütenrispen. Tagpfauenauge, Kleiner Fuchs, Kohlweißling und Admiral gehören zu den regelmäßigen Blütenbesuchern. Vereinzelt entdeckt man auch den selteneren Schwalbenschwanz (im Bild). Deshalb sollte die Buddleja, die weltweit in rund 100 Arten vorkommt, in keinem Garten fehlen. Foto: Klaus Gagel