Am Sonntag, 11. Februar, findet um 17 Uhr in der St.-Laurentius-Kirche der Lourdes-Gottesdienst mit Lichterprozession statt. Anschließend ziehen die Teilnehmer in einer Lichterprozession zur Nikolauskapelle, in der sich die Lourdes-Madonna befindet. Danach können die Besucher ihre Kerze in der Kapelle opfern. Leiter ist Dekan Johannes Reinsch. Das Rosenkranzbeten beginnt um 16.15 Uhr. Die Kollekte ist für die Anschaffung eines Aufzuges im Pfarrheim bestimmt. red