Am Samstag demonstrierten in Berlin parallel zur Grünen Woche 33 000 Menschen gegen industrielle Tierhaltung, Gentechnik im Essen und die immer stärker werdende Marktmacht von Agrar- und Lebensmittelkonzernen. Die Demonstration wurde von über 160 Traktoren an der Spitze angeführt. Über 500 Menschen kamen mit Bussen des Bundes Naturschutz aus ganz Bayern. Mit vor Ort waren auch einige Teilnehmer der Kreisgruppe Lichtenfels. Sie reihten sich in die Demonstranten aus der ganzen Republik ein. red