Nach der bestehenden Wahlordnung für die Pfarrgemeinderatswahlen in Bad Staffelstein muss ein Wählerverzeichnis aufgestellt und zur Einsichtnahme aufgelegt werden. Wer von dieser Möglichkeit Gebrauch machen will, muss dies beim Wahlausschuss beantragen. Die Einsicht ist bis Sonntag, 6. Februar, möglich. Für eine Terminvereinbarung steht das Pfarrbüro, Telefon 4315, zur Verfügung. red