Nach einer mehrmonatigen coronabedingten Pause möchte die Kleiderkammer des Malteser-Hilfsdienstes Altenkunstadt und ihr Team nun wieder für die Bürger da sein. Die soziale Einrichtung, die sich seit Oktober letzten Jahres „Schnäppchen-Shop“ nennt, ist im Malteser-Zentrum im Altenkunstadter Gewerbegebiet untergebracht und ab sofort jeden Mittwoch von 13 bis 16 Uhr sowie samstags von 11 bis 15 Uhr geöffnet. Besucher sollten beachten, dass Abstandsregeln und FFP2-Maskenpflicht auch weiterhin gelten. bkl