Die Feuerwehr Obristfeld hat mit Sebastian Eideloth einen neuen stellvertretenden Kommandanten gewählt. Die Wahl war nötig, da der bisherige stellvertretende Kommandant Dirk Heide sein Amt niedergelegt hatte. Der Dank von Bürgermeister Jürgen Gäbelein galt Heide für die Ausführung seines Amtes bis zum jetzigen Zeitpunkt. Bei der Wahl wurde Sebastian Eideloth einstimmig als Nachfolger gewählt. Neben dem Bürgermeister dankte auch der Erste Vorsitzende Thomas Pfaff Heide für seine geleistete Arbeit und wünschte Sebastian Eideloth viel Glück für die bevorstehende Zeit im Amt. Den Glückwünschen schloss sich Kreisbrandmeister Tobias Winterbauer an und wünschte dem Neuling viel Erfolg für die kommenden Aufgaben. che