Polizeibeamte kontrollierten am Freitag in der Mainau mehrere Ladengeschäfte bezüglich der Einhaltung der herrschenden 2G-Regel. Dabei stellten die Beamten in einem Bekleidungsgeschäft fest, dass dort weder Hinweisschilder auf die Regelung hinwiesen noch dass die Mitarbeiter die Kunden auf Einhaltung der 2G-Regelung kontrollierten. Nach Rücksprache mit dem Landratsamt Lichtenfels erhält der Verantwortliche nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.