Den langen Schwanzfedern bei einem fast kugelrunden Körper verdankt die Schwanzmeise ihren Namen. Im Winter aus nördlichen Regionen kommend, turnt die nordeuropäische Schwanzmeise, an ihrem weißen Kopf zu erkennen, in den Hecken zwischen den Ästen herum und sucht nach Futter. Foto: Gudrun Knoth