Das Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW) lädt für Sonntag, 2. Mai, 19 Uhr, zu einem kostenlosen Online-Vortrag ein. Bezirksheimatpfleger Günter Dippold gibt in etwa 40 Minuten einen Überblick über den Verlauf der Revolution von 1848/49 in Oberfranken. Während Bayreuth eher ruhig blieb, etablierte sich Bamberg als Zentrum der Linken, das bis nach Lichtenfels und Kronach ausstrahlte. Die Zugangsdaten sind auf der Homepage des CHW (www.chw-franken.de) angegeben. red