Das Colloquium Historicum Wirsber­gense (CHW) lädt für den heutigen Montag um 18.30 Uhr zu einem Online-Vortrag mit Ausstellungsführung ein. Noch sind die Vitrinen für die neue Ausstellung in der Staatsbibliothek nicht bestückt, aber die Exponate liegen schon bereit. Einige davon sind exklusiv bei der Online-Veranstaltung zu sehen. Unter dem Titel "Ein Bamberger sammelt Dürer: Joseph Hellers Vermächtnis in der Staatsbibliothek" werfen Kunsthistorikerin Anna Scherbaum und Bibliotheksdirektorin Bettina Wagner einen Blick hinter die Kulissen der Ausstellung, die voraussichtlich ab 27. September in der Staatsbibliothek Bamberg in der Neuen Residenz gezeigt wird. Die Zugangsdaten sind auf www.chw-franken.de unter "Programm" hinterlegt. red