Als ein 20-Jähriger am Freitagnachmittag einen Drogeriemarkt in der Horlachenstraße verlassen wollte, schlug die Alarmanlage an. Es stellte sich heraus, dass er ein Parfüm im Wert von 40 Euro in seinen Rucksack eingesteckt hatte. Den 20-Jährigen erwartet nun eine Anzeige.