Am Donnerstagmittag kam es in der Schloßstraße in Römershag zu einem Auffahrunfall mit einer Leichtverletzten. Ein 26-jähriger hatte seinen Wagen verkehrsbedingt gestoppt, was eine nachfolgende 20-jährige Pkw-Fahrerin zu spät erkannte. Diese prallte frontal in das Heck des Vorausfahrenden und verletzte sich dabei leicht. Der Gesamtschaden wird mit ca. 4000 Euro beziffert. pol